Thorsten Konigorski

Orgel zu verkaufen

Die Pfarr­ge­meinde St. Remi­gius ver­kauft aus archi­tek­to­ni­schen Grün­den die Orgel der Kon­radska­pelle, eine in den 1970er Jah­ren von dem nie­der­län­di­schen Orgel­bauer Pels und van Lee­uwen erbaute voll­me­cha­ni­sche sei­ten­spie­lige Schlei­fla­den­or­gel. Sie ver­fügt über 9 Regis­ter, ver­teilt auf zwei Manuale und Pedal. Manual I: Rohrflöte 8, Prinzipal 4, Nachthorn 2, Mixtur IV. Manual II: Gedeckt 8, Blockflöte 4, Prinzipal 2, Sifflöte II. Pedal: Subbaß 16. Tre­mu­lant, Normalkoppeln.

Auf Face­book gibt es Fotos dazu.

Es liegt ein Gut­ach­ten des bischöf­li­chen Orgel­sach­ver­stän­gi­gen Bernd Gode­mann vor.

Die Orgel hat einen bemer­kens­wert cha­rak­te­ris­ti­schen Klang und einen unschlag­ba­ren Preis, Kon­takt­auf­nahme bitte mit mir unter (0 21 62) 5 02 40 41.

Neuer Kon­zert­ter­min

Das ursprüng­lich für den 8. Oktober vorgesehene Konzert mit den Moerser Blechbläsern wird auf den Tag der Deutschen Einheit, 3. Okober 2017 vorverlegt.

Also: Fei­er­li­che Musik für drei Trom­pe­ten, Pauke und Orgel mit den Moer­ser Blech­blä­sern und Remi­gius­kan­tor Thors­ten Koni­gor­ski, Orgel.

Remi­gius­kir­che Vier­sen, 3. Okto­ber 2017, 17:00 Uhr.

Herz­li­che Einladung!

Chor­pro­jekt

Der Chor an St. Remi­gius probt der­zeit für ein Kon­zert die Ves­pe­rae solem­nes de con­fes­sore KV339 von Wolf­gang Ama­deus Mozart (1756 - 1791). Mit­sän­ger sind wie immer will­kom­men - Pro­ben fin­den an jedem Mitt­woch ab 20:00 Uhr statt. Aus­künfte gebe ich gerne unter 0 21 62 / 5 02 40 41.

Herz­li­che Einladung!

Kon­zert in St. Joseph

Am 5. Novem­ber 2017 erklin­gen in der Gra­bes­kir­che St. Joseph in einem geist­li­chen Kon­zert ab 17:00 Uhr:

Johann Sebas­tian Bach (1685 - 1750): Ich will den Kreuz­stab gerne tra­gen BWV 56 · Anto­nin Dvořák (1841 - 1904): Messe D-​Dur Op. 86

Instru­men­ta­lis­ten der Nie­der­rhei­ni­schen Sinfoniker

Chor­ge­mein­schaft St. Joseph · St. Notburga

Vol­ker Mer­tens, Baß

Thors­ten Koni­gor­ski, Leitung

Orgel­kon­zert

Orgel in Niederkrüchten

Scholz-​Orgel in Nie­der­krüch­ten

Nach der Inbe­trieb­nahme der wun­der­bar in die schwie­rige Raum­si­tua­tion ein­ge­pass­ten neuen Orgel in der St.-Bartholomäus-Kirche des nie­der­rhei­ni­schen Ört­chens Nie­der­krüch­ten am Pfingst­mon­tag bekam ich von dort eine Anfrage, im nächs­ten Jahr dort eben­falls zu kon­zer­tie­ren. Dem komme ich sehr gerne nach.

Ich habe daher mit mei­nem dor­ti­gen Kol­le­gen Vol­ker Mer­tens das Kon­zert ter­mi­niert: Sonn­tag, 12. Novem­ber 2017, 18:00 Uhr Orgel­kon­zert mit Thors­ten Koni­gor­ski in St. Bar­tho­lo­mäus, Niederkrüchten.

Ich freue mich sehr auf das Instrument.

Orgel­kon­zert

Der bel­gi­sche Orga­nist Eti­enne Wal­hain wird mit sei­nem Orgel­kon­zert am 19. Novem­ber die Reihe der Kon­zerte in der Remi­gius­kir­che 2017 beschließen.

Auf dem Pro­gramm ste­hen der gro­ßen Woehl-​Orgel ange­mes­sene Werke: Stü­cke von Johann Sebas­tian Bach, Johan­nes Brahms, César Franck und Jean Gillou.

Beginn ist 17:00 Uhr, der Ein­tritt ist frei, es wird kollektiert.

Herz­li­che Einladung!

Gre­go­ria­nik

Fas­zi­na­tion, Klang und Räum­lich­keit der Gre­go­ria­nik ist das Thema eines Work­shops am Sams­tag, 25. Novem­ber 2017 in St. Remi­gius Vier­sen. Der ganz­tä­gige Work­shop wen­det sich an alle an Gre­go­ria­nik Inter­es­sier­ten, ganz gleich, ob sie aktive Sän­ge­rin­nen und Sän­ger sind oder nicht. Eine Anmel­dung ist erbe­ten bei Remi­gius­kan­tor Thors­ten Koni­gor­ski, Tel.: (0 21 62) 5 02 40 41

Wei­tere Details gibt es hier.

Mem­bra Jesu Nostri

Das nächste Palm­sonn­tags­kon­zert (25. März 2018) in der Remi­gius­kir­che wird der Kantatenzyklus Mem­bra Iesu Nos­tri von Diet­rich Bux­te­hude (1637 - 1707) sein. Mit Vokal­so­lis­ten, der Kur­rende Vier­sen, einem Gam­ben­konsort und wei­te­ren Streichern.

Kur­rende 2017

Am Diens­tag, 4. Juli fin­det keine Probe statt. Einen Plan für Mem­bra Jesu Nos­tri wird es erst nach den Som­mer­fe­rien geben.

Infor­ma­tio­nen für den Remigiuschor

Flügel und Uecker

Flü­gel und Uecker im Remigiushaus

Som­mer­pause! Am 23. August ist die nächste Probe.

Es gibt elek­tro­ni­sche Arbeits­hil­fen zu Mozart: Ich habe im Jour­nal dazu was geschrie­ben.

Herz­li­chen Dank an Chris­tel Bou­ren, die uns groß­zü­gig das Noten­ma­te­rial zu W. A. Mozarts Ves­pe­rae solem­nes de con­fes­sore stiftete.

Ich begrüße in unse­ren Rei­hen Michaela Getz van Ben­tum und Chris­toph Rei­ners. Herz­lich willkommen!

TKIch bin Kantor an St. Remigius in Viersen. Auf dieser Webseite führe ich ein Journal, hier gibt es Photos und einige zu meinen Konzerten erschienene Kritiken.