Thorsten Konigorski

Bachs h-​Moll-​Messe

Auf­füh­rung der h-Moll-Mes­se von Johann Sebas­tian Bach mit dem En­sem­ble „Dissonanz“

Ins­tru­men­ta­lis­ten der Duis­bur­ger Sym­phoniker, Con­ti­nuo: Thors­ten Koni­gor­ski, Lei­tung: Uwe Sin

Klos­ter Kamp, Kamp-​Lintfort am 14. Mai 2017

Flöte und Gitarre

Das nächste Kon­zert der Jah­res­reihe in St. Remi­gius ist kam­mer­mu­si­ka­lisch mit Flöte und Gitarre besetzt: Ursula Dortans-​Bremm, Flöte und Jutta Het­ges, Gitarre inter­pre­tie­ren Werke von Fauré, Bizet, Bar­tók u.a.

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:00 Uhr. Der Ein­tritt ist frei, es wird kollektiert.

Herz­li­che Einladung!

Mati­née

Am 10. Juni 2017 eröff­net der Tag der offe­nen Tür in St. Josef mit einer klei­nen musi­ka­li­schen Mati­née um 11:00 Uhr. Mit dabei The­resa Icking, Vio­line; Sabine Ley, Block­flöte und Thors­ten Koni­gor­ski, Orgel­po­si­tiv.

Diö­ze­sa­ner Chortag

Das Bis­tum ver­an­stal­tet am 26. Sep­tem­ber 2017 einen Chor­tag in Aachen.

Er beginnt in St. Foil­lan (Nähe Dom) und zeit­gleich in St. Peter (Nähe Bus­hof) mit einem Mor­gen­im­puls und einer anschlie­ßen­den gemein­sa­men Probe, in der die Chor­stü­cke für das abschlie­ßende Abend­lob, dem Bischof Hel­mut Die­ser vor­ste­hen wird, geprobt werden.

Alle Teilnehmer/​innen haben zusätz­lich die Mög­lich­keit, an zwei Workshopeinheiten teil­zu­neh­men, die an unter­schied­li­chen Orten statt­fin­den wer­den. Dafür konn­ten nam­hafte Refe­ren­ten gewon­nen wer­den, die unter­schied­li­che Aspekte der Kir­chen­mu­sik beleuch­ten und prak­tisch erar­bei­ten werden.

Nähere Infor­ma­tio­nen dazu ent­hält die­ser Flyer (.pdf-​Format), der auch als Anmel­de­for­mu­lar dient. Anmel­de­schluß ist der 14. Juni.

Kon­zert in St. Joseph

Am 5. Novem­ber 2017 erklin­gen in der Gra­bes­kir­che St. Joseph in einem geist­li­chen Kon­zert ab 17:00 Uhr:

Johann Sebas­tian Bach (1685 - 1750): Ich will den Kreuz­stab gerne tra­gen BWV 56 · Anto­nin Dvořák (1841 - 1904): Messe D-​Dur Op. 86

Instru­men­ta­lis­ten der Nie­der­rhei­ni­schen Sinfoniker

Chor­ge­mein­schaft St. Joseph · St. Notburga

Vol­ker Mer­tens, Baß

Thors­ten Koni­gor­ski, Leitung

Orgel­kon­zert

Orgel in Niederkrüchten

Scholz-​Orgel in Nie­der­krüch­ten

Nach der Inbe­trieb­nahme der wun­der­bar in die schwie­rige Raum­si­tua­tion ein­ge­pass­ten neuen Orgel in der St.-Bartholomäus-Kirche des nie­der­rhei­ni­schen Ört­chens Nie­der­krüch­ten am Pfingst­mon­tag bekam ich von dort eine Anfrage, im nächs­ten Jahr dort eben­falls zu kon­zer­tie­ren. Dem komme ich sehr gerne nach.

Ich habe daher mit mei­nem dor­ti­gen Kol­le­gen Vol­ker Mer­tens das Kon­zert ter­mi­niert: Sonn­tag, 12. Novem­ber 2017, 18:00 Uhr Orgel­kon­zert mit Thors­ten Koni­gor­ski in St. Bar­tho­lo­mäus, Niederkrüchten.

Ich freue mich sehr auf das Instrument.

Gre­go­ria­nik

Fas­zi­na­tion, Klang und Räum­lich­keit der Gre­go­ria­nik ist das Thema eines Work­shops am 26. Novem­ber 2017 in St. Remi­gius Vier­sen. Der ganz­tä­gige Work­shop wen­det sich an alle an Gre­go­ria­nik Inter­es­sier­ten, ganz gleich, ob sie aktive Sän­ge­rin­nen und Sän­ger sind oder nicht. Eine Anmel­dung ist erbe­ten bei Remi­gius­kan­tor Thors­ten Koni­gor­ski, Tel.: (0 21 62) 5 02 40 41

Wei­tere Details wer­den noch bekannt gegeben.

Kon­zerte in der Re­mi­gi­us­kir­che 2017

Als Vorab­in­for­ma­tion für den Ter­min­ka­len­der ein Jah­res­über­blick über die Kon­zerte 2017 in der Remigiuskirche:

Am 19. Februar wird der weit über Vier­sens Gren­zen hin­aus bekannte Jazz­mu­si­ker Ali Hau­rand in St. Remi­gius kon­zer­tie­ren. Am Palm­sonn­tag, dem 9. April wird es eine Auf­füh­rung mit Per­go­le­sis Sta­bat mater, auf­ge­führt von Chris­tine Meier, San­dra Scha­res, Instru­men­ta­lis­ten der Nie­der­rhei­ni­schen Sin­fo­ni­ker und mir am Con­ti­nuo geben. Kam­mer­mu­sik mit U. Dortans-​Bremm, Flöte und J. Het­ges, Gitarre steht am 21. Mai auf dem Pro­gramm. Am 8. Okto­ber erklingt fei­er­li­che Musik für drei Trom­pe­ten, Pauke und Orgel mit den Moer­ser Blech­blä­sern und zum Abschluß wird der bel­gi­sche Orga­nist Eti­enne Wal­hain am 19. Novem­ber ein Orgel­kon­zert geben.

Der Ein­tritt ist frei, es wird in einer Kol­lekte um einen Kos­ten­bei­trag gebe­ten. Die Kon­zerte begin­nen in der Regel jeweils um 17:00 Uhr.

Kur­rende 2017

Die nächs­ten Pro­ben­ter­mine sind: 7. März /​4. April /​2. Mai /​16. Mai /​30. Mai /​3. Juni (Sams­tag, 10:00 Uhr).

Nächste Auf­füh­rung: Pfingst­mon­tag, 5. Juni, 11:00 Uhr, öku­me­ni­scher Tauf­ge­dächt­nis­got­tes­dienst in St. Remigius.

Seht Euch bitte auch Bachs Motette „Jesu meine Freude“ an - die Noten kann man hier frei down­loa­den.

In­for­ma­ti­onen für den Remigiuschor

Flügel und Uecker

Flü­gel und Uecker im Remigiushaus

Euch allen vie­len Dank für den doch recht umfang­rei­chen Ein­satz an Ostern! Ich bin froh über das gute Ergeb­nis. Die Auf­stel­lung am Oster­sonn­tag soll­ten wir bei­be­hal­ten, denke ich.

Bitte prüft mal, ob die­ser Werk­tag was für Euch ist. Prof. Vol­ker Hem­pf­ling kann ich empfehlen.

Ich begrüße in unse­ren Rei­hen Michaela Getz van Ben­tum und Chris­toph Rei­ners. Herz­lich willkommen!

TKIch bin Kantor an St. Remigius in Viersen. Auf dieser Seite gibt es Aktuelles zu meiner Arbeit. Mehr darüber im Archiv. Ich führe ein Journal und habe hier auch Photos sowie einige zu meinen Konzerten erschienene Kritiken veröffentlicht.