Thorsten Konigorski

Leere Remi­gius­kir­che

Am Diens­tag, 23. Okto­ber wer­den alle Bau­ge­rüste aus der reno­vier­ten Remi­gius­kir­che ent­fernt sein. Die Bänke jedoch wer­den erst eine Woche spä­ter wie­der in die Kir­che gebracht, so daß der Raum voll­stän­dig leer sein wird. Die Akus­tik in der lee­ren Kir­che ist über­wäl­ti­gend. Ähn­lich, wie es die Chor­grup­pen in St. Remi­gius vor Beginn der Reno­vie­rung schon getan haben, lade ich dies­mal alle Inter­es­sier­ten zu einem offe­nen Sin­gen ein: jeder, der mag ist will­kom­men, den Raum mit Stimme und offe­nen Ohren zu erkunden.

Beginn ist am 23. Okto­ber um 19:00 Uhr in der Remi­gius­kir­che. Herz­li­che Einladung!

Regio­na­ler Chortag

Regio­nal­kan­to­rin Frie­de­rike Braun (Wil­lich) und Kan­tor Thors­ten Koni­gor­ski (Vier­sen) möch­ten inter­es­sierte Sän­ge­rin­nen und Sän­ger am 10. Novem­ber zu einem Chor­tag für die Region Kem­pen Vier­sen ein­la­den. Der Chor­tag fin­det in der Gemein­de­halle in Willich-​Schiefbahn (Robert-Koch-Str. – Ecke Tiber­gra­ben) statt und endet mit einer musi­ka­li­schen Ves­per (Even­song) um 14:15 Uhr in St. Huber­tus Schief­bahn. Sie müs­sen nicht Mit­glied eines Kir­chen­cho­res sein – auch Tages­sän­ger und Pro­jekt­sän­ger sind herz­lich willkommen.

Im Mit­tel­punkt des Tages ste­hen Kom­po­si­tio­nen eng­li­scher Kom­po­nis­ten. Keine Angst, es wird nicht nur eng­lisch gesun­gen. Die Viel­falt der Kom­po­si­tio­nen bie­tet zahl­rei­che Werke auch in auto­ri­sier­ten deut­schen Über­set­zun­gen und latei­ni­scher Sprache.

Das Pro­gramm soll eine kleine Erleb­nis­reise durch die eng­li­sche Chor­mu­sik wer­den. Die Chor­tra­di­tion der bri­ti­schen Kathe­dra­len und Uni­ver­si­tä­ten ist welt­be­rühmt. Über die Jahr­hun­derte ist auf der Insel ein immen­ser Schatz an musi­ka­li­schen Kost­bar­kei­ten ent­stan­den: klang­schöne Chor­sätze, die sich mitt­ler­weile auch in Deutsch­land gro­ßer Beliebt­heit erfreuen.

Ablauf: 10:00 Uhr Begrü­ßungs­kaf­fee — Cho­ri­sche Stimm­bil­dung und 1. Arbeits­phase — Mit­tags­im­biss — 2. Arbeits­phase — 14:15 Uhr musi­ka­li­sche Ves­per in St. Hubertus

Die Teil­nahme ist kos­ten­los. Es wird um Anmel­dung bei Frie­de­rike Braun (rikebraun@​gmx.​de) oder Thors­ten Koni­gor­ski (workshop@​konigorski.​net) gebeten.

Chor­pro­jekt

Thema des aktu­el­len Chor­pro­jekts für den Chor an St. Remi­gius sind zur Zeit die Ves­pe­rae solen­nes de con­fes­sore KV339 von Wolf­gang Ama­deus Mozart (1756 - 1791), die in einem Kon­zert im Januar 2019 auf­ge­führt wer­den sol­len. Mit­sän­ger sind wie immer will­kom­men - Pro­ben fin­den an jedem Mitt­woch ab 20:00 Uhr statt. Aus­künfte gebe ich gerne unter 0 21 62 / 5 02 40 41.

Herz­li­che Einladung!

Kon­zert­reihe 2018

Wegen der in die­sem Jahr durch­ge­führ­ten Reno­vie­rungs­ar­bei­ten in der Remi­gius­kir­che wer­den nach der Pas­si­ons­mu­sik am Palm­sonn­tag in die­sem Jahr - anders als geplant - keine wei­te­ren Kon­zerte dort statt­fin­den kön­nen. Der­zeit ver­sucht der För­der­ver­ein, für bereits ver­ein­barte Kon­zerte Ersatz­ter­mine im Jahre 2019 zu fin­den. Diese wer­den hier recht­zei­tig bekanntgegeben.

För­der­ver­ein

Die musica sacra an St. Remi­gius wird unter­stützt vom Ver­ein Kir­chen­mu­sik an St. Remi­gius e.V. In Zei­ten knap­per wer­den Mit­tel ist des­sen Arbeit immer wich­ti­ger. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns unter­stüt­zen, Ansprech­part­ne­rin ist Frau Dr. Ulla Empt, Lin­den­str. 35, in Vier­sen. Ich gebe gerne Aus­kunft unter 0 21 62 / 5 02 40 41.

Kur­rende 2018

Die nächs­ten Pro­ben­ter­mine der Kur­rende Vier­sen sind: 5. Juni, 3. Juli, 11. Sep­tem­ber, 15. Sep­tem­ber, 9:30 - 15:00 Uhr, 2. Okto­ber, 6. Novem­ber, 4. Dezem­ber, Sams­tag, 15. Dezem­ber, 10:00 Uhr und Sonn­tag, 16. Dezem­ber, 11:00 Uhr Gottesdienst.

Bitte merkt Euch auch Sams­tag, 12. Januar, 10:00 Uhr und Sonn­tag, 13. Januar 17:00 Uhr für ein Kon­zert vor.

Mit­sän­ger sind herz­lich will­kom­men. Chor­er­fah­rung und die Bereit­schaft zum Vom-​Blatt-​Singen sind Voraussetzung.

Erkelenz

Unter dem Titel „Komm du Hei­land aller Welt“ werde ich am 3. Advent­sams­tag, 15. Dezem­ber 2018, in St. Lam­ber­tus, Erkelenz eine Markt­mu­sik gestalten.

Chor an St. Remigius

Flügel und Uecker

Flü­gel und Uecker im Remigiushaus

Zu den Exe­quien für unse­ren San­ges­bru­der Rudolf Förs­ter tref­fen wir uns am Mon­tag bereits um 9:00 Uhr.

Bitte merkt Euch den 10. Novem­ber vor, da ist ein regio­na­ler Chor­tag geplant.

Die Biben­dum-Liste wächst wieder.

TKIch bin Kantor an St. Remigius in Viersen. Ich führe ein Journal, das ich zuletzt am 26.09.2018 aktualisiert habe. Es gibt eine Seite mit Photos, und ich habe einige zu meinen Konzerten erschienene Kritiken veröffentlicht. Aktuelles kommt auf die Startseite, bevor es ins Archiv verschoben wird.