Thorsten Konigorski

Kon­zertan­fra­gen

Von Thorsten Konigorski Fort­lau­fend errei­chen mich Anfra­gen, in St. Remi­gius zu kon­zer­tie­ren. Ihre Anzahl über­steigt bei wei­tem meine Mög­lich­kei­ten, Ein­la­dun­gen aus­zu­spre­chen. (https://www.thorsten-konigorski.de/journal/12-01-2018/)

Fort­lau­fend errei­chen mich Anfra­gen von Künst­lern mit der Bitte, in St. Remi­gius kon­zer­tie­ren zu kön­nen. Ihre Anzahl über­steigt bei wei­tem meine Mög­lich­kei­ten, Ein­la­dun­gen aus­zu­spre­chen. So kom­for­ta­bel das auch ist: ich bedaure, mög­li­cher­weise Kol­le­gen nicht hin­rei­chend wür­di­gen zu kön­nen oder auch eine Ant­wort zu ver­ges­sen. Die Kon­zert­reihe 2018 steht fest, und im Jahre 2019 wird es schwie­rig wer­den, in der Remi­gius­kir­che Kon­zerte zu orga­ni­sie­ren, da die Kir­che wegen einer Reno­vie­rung mona­te­lang geschlos­sen sein wird. Der För­der­ver­ein wird den Umgang damit noch diskutieren.