Thorsten Konigorski

Kunst­preis Komposition

Der Kreis Vier­sen lobt alle drei Jahre einen Kunst­preis aus, in die­sem Jahr geht es um die Sparte Musik/​Komposition. „Wett­be­werbs­auf­gabe ist die Kom­po­si­tion eines gen­re­über­grei­fen­den Musik­stü­ckes (z.B. Klas­sik, Neue Musik, Jazz, Pop, Elek­tro­nik, Rock) für Ensem­ble bis maxi­mal zehn Betei­ligte und einer Auf­füh­rungs­dauer von ca. 15 bis 40 Minuten.“

Ich frage mich, was der äußerst dehn­bare Begriff gen­re­über­grei­fend in die­sem Kon­text bedeu­ten, oder bes­ser: bezwe­cken soll, wenn man es ernst meint. Jeden­falls bin ich auf die Ergeb­nisse gespannt - der Fest­akt zur Preis­ver­lei­hung ist am 6. Sep­tem­ber 2015.