Thorsten Konigorski

Über Kir­chen­mu­sik.

Von Thorsten Konigorski Rainer Buchers Artikel spricht mir aus der Seele. (https://www.thorsten-konigorski.de/journal/20-05-2019/)

Rai­ner Bucher ist Pro­fes­sor für Pas­to­ral­theo­lo­gie an der Theo­lo­gi­schen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät Graz. Sein Arti­kel „Über Kir­chen­mu­sik. Inklu­sive dreier Bit­ten an Kir­chen­mu­si­ke­rIn­nen“ spricht mir wirk­lich aus der Seele.

Es kann nicht sein, dass man es nicht wagt, die Kir­che an ihren unter­schied­lichs­ten pas­to­ra­len Orten mit der musi­ka­li­schen Kom­pe­tenz zu über­ra­schen, die heu­tige Kir­chen­mu­si­ke­rin­nen und Kir­chen­mu­si­ker besit­zen. Dazu gehört auch erzie­hen, bil­den, kon­fron­tie­ren.

Frei­lich gehört dann struk­tu­rell auch dazu, dies den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen zu gestat­ten, zu ermöglichen.