Thorsten Konigorski

Retour

Von Thorsten Konigorski Bereichert kehre ich heute aus Dresden zurück. (https://www.thorsten-konigorski.de/journal/23-09-2018/)

Berei­chert kehre ich heute aus Dres­den zurück: bewe­gend war die Begeg­nung mit einem weiß­rus­si­schen Paar und einer Tsche­chin, die in der Gas­tro­no­mie unse­rer Unter­kunft ange­stellt sind. Sie gaben uns einen so erschüt­tern­den Ein­blick in die Rea­li­tät der­ar­ti­ger Anstel­lungs­ver­hält­nisse, dass es mich fast wun­dert, wie sie uns Gäs­ten gegen­über den­noch zuvor­kom­mend und sym­pa­thisch agie­ren kön­nen. Umso erleich­ter­ter war ich, dass wir ins Gespräch kamen, dass das Gespräch an Tiefe gewann und sie die Lau­nen unse­rer Gruppe offen­sicht­lich nicht nur ertru­gen, son­dern sie uns - und wir sie - wirk­lich wertschätzten.