Thorsten Konigorski

Ausschnitt aus Codex Sangallensis 359

Work­shop

Von Thorsten Konigorski Heute konnte ich beim Gregorianik-​Work­shop einen Par­force­ritt durch Grund­la­gen, For­men und Geschichte der Gre­go­ria­nik unter­neh­men. (https://www.thorsten-konigorski.de/journal/25-11-2017/)

Heute konnte ich beim Gregorianik-​Work­shop mit den – für mich über­ra­schend vie­len – Teil­neh­mern einen Par­force­ritt durch Grund­la­gen, For­men und Geschichte der Gre­go­ria­nik unter­neh­men und traf auf ein sehr auf­merk­sa­mes und wohl­wol­len­des Publi­kum. Ich bin sehr dank­bar — und nach wie vor fas­zi­niert von der­art groß­ar­ti­gen Hand­schrif­ten wie die oben abge­bil­dete aus der Stifts­bi­blio­thek in St. Gallen.